Homepage_NBanner3

zeitung

 Neu! Schachzeitung 2017/18

Letztes Update
19.05.2019

asset.f.logo.lg

16. - 19.04. Thüringer Einzelmeisterschaft U10-U18 in Crossen
Johanna  (U18w) und Sophia (U12w) standen  auf dem Siegertreppchen bei den Thüringer Einzelmeisterschaften in Crossen(Elster). Beide erreichten bei starker Gegnerschaft jeweils überraschend den 3. Platz und Sophia darf sogar an den Deutschen Meisterschaften über Pfingsten in Willingen (Sauerland) teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch! Einzelergebnisse, Bericht hier.

28. - 30.03. Seniorenderby in Wesel- Undeloh
In der schönen Lüneburger Heide spielten Bernd, Jörg und Anke ein gutes Turnier und konnten ihre DWZ- Zahlen verbessern. Nebenbei gab es auch viel Spaß.

23.03. Bezirksmeister U20
Unsere Mädels nutzten den Schwung aus der Vorwoche und holten den Meistertitel in der Altersklasse U20! Dabei setzten sie sich gegen die Teams von Schott Jena (2,5:1,5) sowie gegen Greiz (3,5:0,5) durch. Annemarie und Johanna glänzten dabei mit zwei Siegen, Jessica war einmal erfolgreich und Natalie holte ein Remis am ersten Brett. Hier ist der Bericht.

17.03. Punktspiele -Drei Siege
Die erste Mannschaft gewann gegen Liebschwitz II mit 5 : 3, die zweite gegen ESV Gera V mit 2,5 : 1,5. Auch die Dritte konnte gegen Altenburg III 3:1 siegen. Damit ist in puncto Aufstieg noch alles möglich.

09.03. Thüringer Schulschachmeisterschaften in Erfurt
Tina Neumann, Lea Jubelt, Sophia Scheiding und Agniya Martynova für das Gymnasium Meuselwitz siegten im direkten Vergleich gegen die Arnoldischule Gotha und holte damit den Meistertitel in der WK M! Bericht auf der Homepage des Gymnasiums: hier.

24.02. 6. Punktspieltag: Zwei Unentschieden, ein Sieg
Die Erste kam gegen SV Schott Jena nicht über ein  4 : 4 hinaus.
Andreas konnte gewinnen, Johannes, Jörg, Jens, Stephan,
Torsten und Lutz spielten remis. Die Zweite gewann klar gegen Altenburg II mit 3,5 : 0,5. Natalie, Jessica M. und Bernd gewannen, Tina holte remis.
Bei der dritten Mannschaft ging es turbulent zu. Nachdem jeweils eine gewonnene und eine verlorene Partie noch remis ausgingen, endete der Kampf gegen Liebschwitz V  mit 2 : 2. Harald siegte, Johanna und Heike spielten remis.

15. - 17. 02. Ostthüringer Meisterschaften
Wir gewannen drei Meistertitel! In der U16 weiblich waren Jessica und Annemarie gleich doppelt erfolgreich und die Frauenwertung bei den Erwachsenen gewann Tina vor Natalie. In der U14 weiblich wurde Maja Zweite und in der U12 weiblich erreichte Sophia den dritten Platz. Alle haben sich damit für die Landesmeisterschaft in Crossen qualifiziert. Bericht: hier.

10.02. Regionalliga Frauen: Niederlage im letzten Spiel
Gegen den SV Merseburg gab es leider eine 1:3- Niederlage, aber alle haben gut gekämpft. Anke konnte gewinnen. Damit sind wir auf dem
5. Platz eingekommen und hoffen auf einen Nachrückerplatz, um auch in der nächsten Saison in dieser Klasse spielen zu können.

19. /20. 01. Erfolgreiches Punktspielwochenende
Die Erste gewann gegen Kings Club Jena  klar mit 6 : 2, Meuselwitz II  gewann gegen den ESV Gera IV mit  3,5 : 0,5. Auch die Dritte siegte gegen den SV Liebschwitz IV  2,5 : 1,5. Auch in der BL U16 spielten wir gegen Liebschwitz. Gegen die Erste gab es ein 2:2 und gegen die Zweite einen 2,5:1,5- Sieg.

12.01. Regionalliga Frauen
Unser 2,5:1,5- Sieg gegen USV Halle wurde durch einen unverzeihlichen Aufstellungsfehler am grünen Tisch leider in eine Niederlage umgewandelt. Heike spielte remis, Tina und Natalie konnten gewinnen
.

04.-06.01. Deutsche Amateuermeisterschaft in Potsdam
Torsten und Anke Kohl nahmen in Potsdam an der Vorrunde zu den Deutschen Amateurmeisterschaften teil. Anke wurde dabei in ihrer Gruppe beste weibliche Teilnehmerin und hat sich damit für das Finale qualifiziert. Die Ergebnisse, Berichte und Fotos: hier.

267.-30.12. Erfurter Schachfestival
Reinhold, Roland und Vati Frank Gottschling nahmen am stark besetzten Erfurter Schachfestival teil und erreichten gute Ergebnisse.

26. - 30.12. Deutsche Vereinsmeisterschaft U20w in Osnabrück
Unsere Mädels hatten viel Spaß, aber auch Erfolg bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften U20w und erreichten den 10. Platz. Hier sind die Ergebnisse, Bericht hier.
 

16.12. 4. Punktspieltag: Gemischte Bilanz
Die erste Mannschaft gewann gegen Langenberg nach spannendem Spielverlauf mit 4,5:3,5. Andreas und Jörg konnten gewinnen, Remis spielten Johannes, Jens, Stephan, Dominic und Torsten. Für die Zweite gab es ein 0 : 4 gegen ESV Gera III, aber unsere dritte Mannschaft spielte
gegen Liebschwitz III 2 : 2. Unser neues Vereinsmitglied Frank Gottschling gab mit einem Sieg ein glänzendes Debüt. Weiterhin spielten Harald und Heike Remis.

08.12. BL U16: Ein Sieg und ein Unentschieden
Gegen die Fußbrothers Jena gewannen unsere Mädels klar mit 4 : 0 und gegen Schott Jena gab es ein 2:2. Natalie und Maja gewannen beide Partien, Jessica und Annemarie jeweils einmal. Damit hat unser Team die Tabellenführung verteidigt.

17./18.11. Regionalliga Frauen
Zwei klare Niederlagen gab es am Wochenende in Magdeburg. Gegen Lehrte hatten wir keine Chance und verloren 0:4. Am Sonntag gegen Magdeburg folgte dann ein 1:3. Anke konnte den Ehrenpunkt erkämpfen.

01.12. Kreismeisterschaft U10-U18
Traditionell vor Weihnachten fand die nunmehr 14. Auflage der Kreismeisterschaft Altenburg/Gera statt und wir gewannen wieder vor allem in der Mädchenkonkurrenz.Aber auch bei den Jungen hatten wir gute Resultate aufzuweisen. Die Ergebnisse:
U8/U10, U12/U14, U16/U18.

25.11. Punktspiele BL, KL
Die erste Mannschaft spielte 4:4 gegen Triebes. Beim Vereinsduell Zweite gegen Dritte gab es einen 3:1- Favoritensieg für die zweite Mannschaft. Beide Teams stehen damit in der Rangliste weit oben.

10.11. Bezirksliga U16 Zentrale Runde: Wieder zwei Siege
Gegen den ESV Gera II gelang ein 2,5:1,5-Sieg und gegen Greiz gewannen unsere Mädels 3;1. Jessica am Spitzenbrett überzeugte mit 2/2 genauso wie Maja am 4. Brett. Natalie steuerte einen Zähler und Annemarie ein Remis zum Sieg in beiden Partien bei. Damit ist unser Team vorerst Spitzenreiter :-)

04.11. Ostthüringer Senioren- Einzelmeisterschaften im Schnellschach
Stephan Hilbert wurde Ostthüringer Meister. Einen Bericht gibt es hier.

28.10.Frauen- Regionalliga- Auftakt
Gegen die blutjunge Mannschaft von Leipzig-Lindenau (Durchschnittsalter 10 Jahre) konnten wir einen kampflosen Punkt und drei Siege durch
Natalie, Anke und Annemarie einfahren.

21.10. Erfolgreiches Wochenende
Am Samstag gewann die U16 gegen SV Hermsdorf mit 3,5 : 0,5. Hier gab es Siege durch Jessica (kampflos), Annemarie und Maja sowie ein Remis von Natalie. Am Sonntag gewann in der Bezirksliga unsere Erste gegen Jenapharm Jena I mit 5,5 : 2,5. Auch in der Kreisliga gab es zwei klare Erfolge: SC Altenburg III- Meuselwitzer SV II 0,5 : 3,5 und
Meuselwitzer SV III- SC Altenburg II mit 3 : 0.

14. -18.10. Jugendopen Erfurt
Im A- Open wurde Johannes starker Dritter und im B- Open überzeugten Maja und Annemarie mit jeweils 4,5 Zählern. Auch Sophia spielte gut und erreichte 3 Punkte. Die einzelnen Ergebnisse sind hier zu finden.

23.09. Punktspielauftakt
Recht erfolgreich waren wir heute. Die erste Mannschaft gewann beim
VfL Gera II mit 5,5:2,5 durch Siege von Andreas, Jens und Torsten sowie Remis durch Johannes, Jörg, Stephan, Dominic und Lutz. Meuselwitz II siegte gegen Liebschwitz V  mit 3,5 : 0,5 durch Siege von Natalie, Bernd und Harald sowie ein Remis von Tina. Nur die Dritte verlor gegen ESV Gera IV mit 1:3. Anke und Johanna spielten remis.

31.08.-02.09. Offene Hermsdorfer Meisterschaft
Das Trainerpaar Torsten und Anke Kohl hatten durch ihre eignen Schützlinge harte Konkurrenz. So verlor Anke gegen Tina und Torsten spielte remis gegen Jessica. Beide Mädels spielten stark und gewannen viele DWZ- Punkte dazu. Jessica wurde als beste Spielerin U16 und Tina als beste weibliche Teilnehmerin geehrt. Herzlichen Glückwunsch! Ergebnisse: hier.

30.08. Stadtfestpokal im Schnellschach
Johannes Naundorf heißt der alte und neue Schnellschachmeister. Jessica Meyer gewann die Jugendwertung und Rene Keller war bester Nichtaktiver.

Juni und August: 2x Thüringenpokal
Während das Viertelfinale in der Ferne gegen Breitenworbis glücklich mit
2,5: 1,5 gewonnen werden konnte, war im Halbfinale gegen Ilmenau dann Endstation. Zwar konnte unsere Mannschaft mit Johannes, Andreas, Niklas und Dominic ein 2:2 erreichen, aber aufgrund der Berliner Wertung schieden wir gegen den späteren Pokalsieger aus. 

22./23.06. 97. Vereinsgeburtstag
Traditionell spielten wir ein Schnellschachturnier am Freitagabend und organisierten das Nachwuchsturnier am Samstag. Ergebnisse: Erwachsene, U8, U12, U16, Mädchen.

06.05.Punktspiele 9. Runde
Die erste Mannschaft gewann bei Altenburg mit  6:2 durch Siege von Jens und Jörg Schmidt, Lutz und Jessica U. (kampflos) sowie Remis durch Johannes, Andreas, Torsten und Dominic. Auch unsere Zweite kam gegen ESV Gera 4 mit Frauen- Power zum 2,5:1,5- Mannschaftssieg. Natalie und Anke gewannen, Jessica M. spielte remis.

01.05. Familienturnier in Leipzig
Natalie und Anke Kohl gewannen die Frauenwertung (insgesamt Rang 6), Jessica und Annemarie Meyer belegten Platz 2 (insgesamt Platz 10) in einem Turnier mit angenehmer Atmosphäre. Bericht hier.

22.04. Punktspiele 8. Runde
Unser Angstgegner Saalfeld I wurde in diesem Jahrtausend erstmals besiegt und mit 5,5 : 2,5 sogar recht deutlich. Jörg, Jens, Lutz (kampflos) und Jessica U. gewannen, Remis gab es durch Johannes, Andreas und Dominic. Unsere Zweite unterlag dem  ESV Gera III 1,5 : 2,5. Natalie konnte gewinnen, Tina erreichte ein Remis.

14.04. Zentrale Endrunde U16 in Zeulenroda
Unsere Mädchen- Mannschaft konnte nochmals Punkte einfahren. Gegen Greiz 1 gewannen sie 3:1. In der letzten Runde unterlagen sie trotz tapferer Gegenwehr gegen den neuen Vizemeister SK Weida. In der Endabrechnung gelang ein guter 5. Platz unter 10 teilnehmenden Mannschaften.

30.03-02.04. ThEM in Dittrichshütte
Wir erreichten wiederum einen tollen Vizemeistertitel durch Tina Neumann  in der AK U16 w!  Alle Ergebnisse der Thüringer Nachwuchs- Einzelmeisterschaften findet ihr hier.

14.01.18 Bezirks- und Kreisliga 5. Runde: Wieder zwei Niederlagen
Bei Kings Club Jena unterlag der MSV  mit 5,5 : 2,5. Jens gewann und Johannes, Torsten und Dominic spielten remis. Auch die Zweite unterlag gegen Liebschwitz III mit 1 : 3. Tina und Jessica spielten remis.

22.03. Bezirksliga 7. Runde
Eine klare Niederlage geb es heute gegen die
Fußbrothers Jena. Ersatzgeschwächt verloren wir mit  6 : 2 durch einen Sieg von Jörg sowie Remis durch Jens und Dominic. Die zweite Mannschaft hatte spielfrei.

28. 01. Frauen- Regionalliga Südost
Im letzten Spiel dieser Saison konnten wir in Stammbesetzung spielen, aber das nutzte uns gegen die starken Merseburgerinnen wenig. Die Niederlage mit 0,5:3,5 fiel deutlich aus. Nur Tina holte ein Remis am vierten Brett.

[Home] [Aktuelles] [Ausschreibungen] [Erwachsene] [Kinder/Jugend] [Trainingszeiten] [Links] [DWZ- Liste] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Schachzeitung] [Archiv]