Homepage_NBanner3

 

Letztes Update
20.11.2017

20.12. Fünfter Punktspieltag
Die erste Mannschaft gewann durch Siege von Jörg und Ersatzspieler Dominic sowie den restlichen Remisen zu einem klaren 5 :3- Sieg gegen VfL Gera II. Allerdings kam die Zweite beim ESV Gera II mit 0,5:7,5 unter die Räder. Das Remis von Bernd am ersten Brett war erfreulich, allerdings wurde durch eine falsche Aufstellung das erkämpfte Remis von Jessica M. am 7. Brett noch aberkannt. So etwas sollte nicht noch einmal passieren!

19.12. Thüringenliga U20
Wir kamen der Bitte von Stadtilm nach und verlegten das Punktspiel gegen Stadtilm um einen Monat nach vorn. Leider musste Niklas krankheitsbedings ausfallen und ohne das erste Brett unterlagen wir gegen Blau- Weiß Stadtilm mit 1 : 5. Ausgerechnet Ersatzspielerin Jessica Meyer kam zu ihrem ersten Sieg.

05.12. Nachwuchs- Kreismeisterschaft Altenburg/Gera
Jessica Meyer wurde  Kreismeister U14m, dazu gab es noch drei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Die Endtabellen: U8m/w, U10m/w, U12m/w, U14m/w. U16/18

29.11. Vierter Punktspieltag
Die erste Mannschaft (Siege durch Harald und Torsten, Remis von Andreas, Johannes, Jens und Clemens) kam mit einem beachtenswerten Unentschieden gegen Elstertal Langenberg nach Hause, während die Zweite gegen SV Kahla mit 3:5 unterlag und wieder mal den verpassten Chancen nachtrauerte. Hier gewann erneut Lutz, während Dominic, Anke, Jessica U. und Jessica M. remis spielten.

22./23.11. Thüringer Einzelmeisterschaft U8 in Dittrichshütte
Unser Nesthäkchen Frieda Löbe (erst sieben Jahre alt) vertrat den Verein bei den Thüringer Einzelmeisterschaften für Kinder unter 8 Jahren in Dittrichshütte. In ihrem ersten Turnier mit normaler Bedenkzeit konnte sie positiv überraschen und errang 3,5 Punkte aus sieben Partien. Das bedeutete den 6. Platz unter 12 Teilnehmerinnen.

14.11.Thüringenliga U20
Gegen den amtierenden Landesmeister Empor Erfurt gab es eine 4,5:1,5- Niederlage, auch weil wir ersatzgeschwächt ohne unser erstes Brett antreten mussten. Johannes, Clemens und Dominic spielten remis und sorgten dafür, dass die Niederlage nicht zu hoch ausfiel.

08.11. Dritter Punktspieltag
Die zum Teil verheißungsvollen Stellungen wurden nicht zu Siegen umgewandelt. In der ersten Mannschaft konnte nur Jörg gewinnen, das führte zu einer 2,5:5,5 - Niederlage gegen Angstgegner Saalfeld. Die Zweite hatte noch größere Chancen, unterlag dann aber doch dem VfL Gera III mit 3,5:4,5.
Erfreulich waren aber die schönen Siege von Dominic am ersten und Steve am vierten Brett.

25.10. Zweiter Punktspieltag
Die erste Mannschaft ist
in dieser Saison traumhaft gestartet. Heute gab es ein überraschend klaren Sieg gegen Triebes mit 6:2.
Die zweite Mannschaft stand  gegen Saalfeld dicht vor einer Überraschung. Neuzugang Lutz Steigemann gewann unser erstes Spiel in der Bezirksklasse.

14.-16.10. Turnier in Erfurt
Beim  “Mini- Open” in Erfurt als Ersatz für das Jugendopen mit 13 Teilnehmern aus Gera, Hermsdorf und Meuselwitz gewann Tobias Kitzig (SV Liebschwitz). Tina Neumann gewann die separate Mädchenwertung vor Natalie Kohl und Jessica Meyer. Endstand: hier.

03.10. Geraer Schachtage
Torsten Kohl gewann den U1800- Ratingpreis beim “Kurt- Rogler- Gedenkturnier” anlässlich der Geraer Schachtage. Die Endtabelle findet ihr hier.

13.09. Punktspiel- Auftakt
Fast in Stammbesetzung antretend, geriet der Sieg der 1. Mannschaft gegen den Aufsteiger Fortuna Pößneck nie in Gefahr. Andre, Andreas, Clemens und Jens konnten gewinnen, die anderen vier spielten remis. Dagegen gab es für die Zweite bei der Bezirksklasse- Premiere gegen den klaren Favoriten Fußbrothers Jena nichts zu holen, obwohl die Chancen für ein besseres Ergebnis vorhanden waren. Harald Hofmann und Bernd Joachim erreichten Punkteteilungen..

12.09. Thüringenliga U20:  Vimaria Weimar - Meuselwitzer SV 3 : 3
Ein hoffnungsvolles Remis! Niklas, Clemens und Dominic konnten gewinnen.

05.09. Meuselwitzer Stadtfestpokal
Johannes Naundorf heißt der alte und neue Stadtmeister im Schnellschach. In einem hart umkämpften Turnier hatten vier Spieler jeweils 5 Zähler und es entschied nur ein halber Buchholzpunkt. Tabelle: hier.

28.-30.08. Geithainer Sommerturnier
Jessica Meyer und Natalie Kohl kämpften beim Geithainer Sommerturnier im B- Open um Punkte. Beide erreichten 1,5 Zähler und konnten ihre DWZ weiter steigern. Andreas Eicke erreichte im A- Open ebenfalls 1,5 Zähler und Platz 38.

20-23.08. Apolda- Open
Neun Spieler unseres Vereins nahmen am Internationalen Apolda- Open teil- es war wie erwartet ein  schweres Turnier für alle. Aber vier Teilnehmer konnten DWZ- Punkte gutmachen. Die Paarungen und Endergebnisse sowie alle Auswertungen findet ihr hier

04.07. Nochmal  Meuselwitz - Empor Erfut: 0,5 : 3,5
Nur eine Woche später folgte das gleiche Vereinsduell bei den unter 14- jährigen Mädchen. Der Titelverteidiger war überlegen und gestattete uns nur ein Remis. Leider waren nur diese beiden Teams am Start und so entschied diese eine Partie über die Meisterschaft.

27.06. Thüringenpokal: Meuselwitz - Empor Erfut 1 : 3
Gegen die 300 DWZ- Punkte stärkeren Kontrahenten konnten wir nichts erreichen. Die ersten beiden Bretter konnten gut mithalten, mussten sich aber geschlagen geben. Andreas am Brett 3 erreichte eine vorteilhafte Stellung- Remis, was Torsten an Brett 4 ebenfalls gelang.

20./21.06. Vereinsgeburtstag
Die Sieger im Nachwuchsturnier waren: U8: Richard Hick, U16: Sandro Schöne, Mädchen: Charlotte Müller (alle TSV Kitzscher), außerdem gewann Marek Frank (Schachklub Weida) in der U12. Am Sonntag beim Schnellschachturnier für Erwachsene gewann Matthias Sack (Hermsdorf) im Stechen gegen Christian Tiedt (Frohburg)

07.- 10.05. Deutsche Schulschachmeisterschaften in Karlsruhe
Unsere Mädels erreichten nach einem klaren Sieg in der letzten Runde die Endplatzierung 7. Rang! Es war insgesamt ein großes Erlebnis mit einem recht ordentlichen Ergebnis. Berichte und Ergebnisse findet ihr hier.

09./10.05. Aufstiegsspiele zur Bezirksklasse
Die Zeit war noch nicht reif. Nach einem klaren Sieg und einer deutlichen Niederlage unterlagen wir im entscheidenden Spiel gegen Triptis mit 3 : 5 und werden im nächsten Jahr einen neuen Anlauf starten. Die Punkte holten  Dominic, Harald, Bernd und Natalie mit einem Remis, Anke gewann.

19.04. Bezirksliga Ost letzte Runde: Knapper Sieg gegen Altenburg
Da unsere zweite Mannschaft kampflos gegen den VfL Gera IV gewann, sollten sich die Spieler in der ersten Mannschaft bewähren, um Spielpraxis für die Aufstiegsspiele zu bekommen. Das gelang ihnen sehr gut. Dominic und Bernd gewannen, Anke und Tina spielten remis. Zum Gesamtsieg trugen Andreas und Clemens (remis) bei.

18.04. Endrunde Thüringer Jugendliga U20: Klassenerhalt geschafft!
In einem dramatischen Kampf bis zur letzten Minute konnte ein 3:3 gegen Schott Jena und damit der Klassenerhalt gerettet werden. Clemens, Dominic und Natalie (kampflos) gewannen ihre Partien. Damit ist das Team in der Endabrechnung sogar noch auf den 4. Tabellenplatz vorgerückt. Nur ein Remis fehlte gar zum Bronzerang.

09.-12.04. Thüringer Einzelmeisterschaften Nachwuchs
Top spielten die beiden Viertplatzierten Johannes Naundorf (U18m) und Tina Neumann (U14w), im Rahmen der Erwartungen waren Natalie Kohl und Jessica Meyer (beide U12w, beide 4 Punkte und Platz 10 und 11) sowie Maja Schuhknecht (U10w) bei ihrer ersten Teilnahme - 3,5 Punkte. Dominic Großmann (U18m) und Selina Zehr (U12w) sammelten viele wertvolle Erfahrungen. Tabellen gibt es hier.

22.03. Kreismeister!
Im wichtigsten Spiel der Saison konnte sich unsere zweite Mannschaft heute den Kreismeistertitel sichern! Mit einem 3:2- Sieg (Bernd sowie Anke- kampflos, Harald und Tina remis) erreichen wir nun die Aufstiegsrunde. Dagegen ging das 4:4 der 1. Mannschaft in der Bezirksliga gegen VfL Gera fast unter.

21.03. Zentrale Runde U12
Unsere Mädchenmannschaft konnte noch zweimal gegen Zeulenroda und Weida gewinnen und am Ende einen sehr guten 5. Platz punktgleich mit dem ESV GeraII erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

15.03. Thüringer Jugendliga U20
Durch einen schönen 4:2- Sieg gegen Breitenworbis konnten wir den letzten Tabellenplatz verlassen und haben nun alle Chancen auf den Klassenerhalt. Niklas, Dominic und Tina gewannen, Johannes und Luise spielten remis.

07.03. Thüringer Schulschachmeisterschaften in Erfurt
Das Veit- Ludwig- von Seckendorff- Gymnasium ist Thüringer Schulschachmeister in der WK M! Zu der Siegermannschaft gehören: Tina Neumann, Jessica Meyer, Lea Jubelt und Anna Wilmar. Nun nehmen die Vier auch an den Deutschen Schulschachmeisterschaften in Karlsruhe teil. Am Sonntag trat die Grundschule Lucka als eine unter 83 Mannschaften an und erreichte einen tollen 17. Platz. Ergebnisse findet ihr hier.

01.03. Bezirksliga: Knapper Sieg gegen Kings Club Jena
Es war spannend. Durch
Siege von Torsten Kohl, Jens Schmidt, Ralf Hercher und Harald Hofmann sowie ein Remis durch Jörg Schmidt gewann das Team mit 4,5:3,5 und bleibt damit auf dem 3. Tabellenplatz.

21.02. Bezirksliga U12: Niederlage und Unentschieden
Die U12 verlor zwar gegen den ESV II mit 0.5:3,5, erreichte aber ein Unentschieden gegen den Spitzenreiter ESV I. Erfolgreichste Spielerin war heute Jessica Meyer mit 1,5/2 sowie Maja Schuhknecht 1/2.

14.02. Thüringenliga U20: Zweite Niederlage
Nun wird es sehr schwer. Ohne Spitzenmann Niklas Kühne traten wir in Saalfeld an und verloren klar mit 1,5:4,5. Clemens spielte unentschieden und Johannes gewann seine Partie. Jetzt heißt es: Wiedergutmachung gegen Breitenworbis am 14. März!

10.02. Kreisschulschachmeisterschaften in Altenburg
Alle drei Titel gegen an Meuselwitzer Vereinsspieler: In der WK Grundschule siegte Maja Schuhknecht (GS Lucka), Selina Zehr wurde Dritte. In der WK 5-8 siegte Natalie Kohl (Friedrichgymnasium) vor Jessica Meyer, Lea Jubelt und Tina Neumann (alle Gymnasium Meuselwitz). Bei den Großen teilte sich zumindest Clemens Blumenthal seinen Pokal noch mit Hannes Tänzer (beide Spalatin).

23.-25.01. Ostthüringer Einzelmeisterschaft im Nachwuchs
Tina Neumann holte den Meistertitel in der AK U14w, zwei Vizemeister gab es für Jessica Meyer (U12w) und Natalie Kohl (U14m). Überraschend erreichte Dominic Großmann den 3. Platz in der  U18m! Unsere Delegation im Jahr 2015 war also klein, aber fein. Tabellen hier: U12w, U14m, U14w, U18m

18.01. Bezirksliga - Nachholespiel 6. Runde
Uns gelang ein schöner 4,5 : 3,5 - Auswärtssieg gegen Weida. Die Jugendfraktion hatte einen großen Anteil am Erfolg: Niklas und Johannes gewannen, remis spielten Andreas, Jörg, Torsten, Jens und Clemens.

[Home] [Aktuelles] [Trainingszeiten] [Erwachsene] [Kinder/Jugend] [Links] [DWZ- Liste] [Ausschreibungen] [Schachzeitung] [Archiv] [Vereinsmeisterschaft] [VM U16 2012/13] [BL U16 2012/13] [Jan- April 2013] [Mai-Dez.2014] [Jahr 2012] [Kreisliga 2012/13] [April-Dez.2013] [VM U16] [Vereinsmeisterschaft 2016] [Schnellschachserie] [Jahr 2015] [Jahr 2016] [Impressum]
kssm
meuselwitzer Delegation1